Binance Kryptowährungsumtausch bietet Unterstützung für Tezos Staking

Binance – die zweitgrößte Krypto-Börse nach täglichem Handelsvolumen – hat die Unterstützung für das Staken von Tezos (XTZ) angekündigt, wie eine am 3. Dezember veröffentlichte Mitteilung zeigt.

Ab dem 4. Dezember können die Benutzer von Binance mit XTZ handeln, wobei die XTZ-Belohnungen täglich auf der Grundlage von Live-Schnappschüssen berechnet und monatlich verteilt werden.

Die Ausschüttung soll vor dem 20. Januar und danach jeweils am 20. Tag des Folgemonats enden

Binance sagte, dass Benutzer mindestens 1 XTZ halten müssen, um sich für das Setzen von nützliche Infos über Bitcoin Trading zu qualifizieren. Tezos handelt derzeit bei $1,30. Changpeng Zhao, CEO von Binance, hatte auf die Möglichkeit des Staking im September hingewiesen, als die Börse die Münze zunächst mit drei Handelspaaren gegen Bitcoin (BTC), Tether (USDT) und Binance Coin (BNB) notierte.

Andere wichtige Börsen haben Tezos mit Staking-Belohnungen zu ihren verfügbaren Angeboten hinzugefügt. Coinbase fügte das Feature Anfang November hinzu, bevor es am 21. November seinen Custody-Arm, Coinbase Custody, in einen international tätigen Staking-Service überführte.

Staking bezieht sich im Allgemeinen auf die Praxis, eine Kryptowährung in einer Wallet zu halten, um die Operationen eines Blockchain-Netzwerks zu unterstützen. Zusätzlich zur Möglichkeit, über Blockchain-Operationen abzustimmen, generiert das Staken auch regelmäßige Belohnungen für den Inhaber, der sein Geld einsetzt.

Bitcoin

Die jüngsten Ergänzungen von Binance

Tezos Staking Belohnungen kommen nach der Notierung von vier russischen Rubel-Handelspaaren am 2. Dezember. Die ersten Handelspaare mit dem Rubel sind Binance Coin (BNB), Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und XRP.

Im November startete Binance die Unterstützung für die türkische Lira über seinen lokalen Digital Wallet Partner Papara und war auch die erste Börse, die das vom Stablecoin-Betreiber Paxos entwickelte Fiat Gateway anbot.

Darüber hinaus hat Binance in Zusammenarbeit mit dem Krypto-Reise-Startup TravelByBit eine Belohnungskarte auf den Markt gebracht, die Krypto-Währungszahlungen auf einer großen Reise-Website ermöglicht. Die Karte funktioniert wie eine herkömmliche Prepaid-Karte mit Zugang zu zusätzlichen Rabatten und Belohnungen, die Benutzer mit Bitcoin, Binance USD (BUSD), Binance Coin und Ontology (ONT) aufladen können.